So finden Sie uns

HP Metall

Weirading 1
4950 Altheim

Telefon +43 7723 8560
Fax +43 7723 20648

%6F%66%66%69%63%65%40%68%70%6D%2E%61%74

map

top

1. Qualitätsmanagement

Die Kundenzufriedenheit steht bei der Firma HPMetall an oberster Stelle. Dazu zählen Beratung, Service, Produktqualität und die rechtzeitige Lieferung der Produkte. Besonders die kurzfristige Lieferung dringender Teile ist ein großer Vorteil gegenüber Mitbewerbern und Konkurrenten.

Durch hohe Selbstkontrolle wollen wir ständig neue Kunden gewinnen und halten. Maßgenauigkeit und Oberflächengüte werden in Form von Richtwerten vom Kunden vorgegeben. Der Kunde muss mit dem Endprodukt zufrieden gestellt werden. Das Management legt die Aufgaben, alle Tätigkeiten und Verantwortlichkeiten fest, um die Qualitätsziele zu erreichen.

 

1.1.   Qualitätsplanung

Die Arbeitsvorbereitung wird von den jeweiligen betroffenen Mitarbeitern besprochen und in einer Arbeitsmappe erstellt. Damit man so kostengünstig wie möglich und sehr schnell die angestrebte Qualität erreichen kann. Teil bezogene Arbeitsstrategien werden hier offengelegt um die bestmögliche Fertigung der Teile gewährleisten zu können.

 

1.2.   Qualitätslenkung

Die Qualitätslenkung ist Teil der betroffenen Mitarbeiter. Das bedeutet für unsere Firma, dass Teil bezogene Arbeitsstrategien hier offengelegt werden um die bestmögliche Fertigung der Teile gewährleisten zu können. Auch Ursachenforschung und Fehlerquellen können hier überwacht und beseitigt werden.

Diese Phase der Qualitätslenkung baut prinzipiell auf der Arbeit der Qualitätsplanung auf. Somit ist der Arbeitsplan auch Laufkarte genannt. Dies ist einer der wichtigsten Bezugspunkte zur Fertigung einer Baugruppe, Werkzeuges, Werkstückes in unserer Firma. Dieser sollte stets Schritt für Schritt durchgeführt werden, um Fehler in der Arbeitsplanung zu vermeiden und somit einen leichteren Fertigungsdurchgang zu gewähren.

1.3.   Qualitätsprüfung

Die Qualitätsprüfung wird bei uns vom Facharbeiter selbst durchgeführt. Jeder Mitarbeiter prüft die von ihm bearbeitenden Seiten und die Maße seines Arbeitsganges.

1.4.   Qualitätsverbesserung

Der kontinuierliche Verbesserungsprozess (KVP) ist ein wichtiger Bestandteil eines jeden Betriebes. Mitarbeiter sollten motiviert und gefördert werden um Ideen für die Verbesserung von Arbeitsschritten sowie die Kosteneinsparung oder kürzere Durchlaufzeiten einzubringen.

Der KVP umfasst die Optimierung des Produktionsprozesses genauso wie Ideen zu erhöhter Arbeitssicherheit oder zum Umweltschutz.